Ernährungsnutzen des Pilzes

- Apr 29, 2019-

Ernährungsvorteile


Wirksamkeitsfunktion


Pilz ist der am häufigsten kultivierte essbare Pilz mit dem größten Ertrag und Verbrauch. Da die meisten von ihnen wie Regenschirme aussehen, werden sie Giftpilze genannt. Pilze sind köstlich und reich an Eiweiß, Polysacchariden, Vitaminen, Nukleotiden und ungesättigten Fettsäuren. Sie können die Immunität verbessern, den Kot lindern und Toxine ausstoßen sowie antibakteriell und entzündungshemmend wirken.


1. Antibakteriell und entzündungshemmend


Der Pilz enthält das Breitbandantibiotikum, wirkt entzündungshemmend; Pilze können Staphylococcus aureus, Typhus und Escherichia coli hemmen und zur Abtötung von Bakterien bei der Verdauung eingesetzt werden.


Entschlacken und entgiften


Die Rohfaser, die Hälfte der Rohfaser und Lignin, die den menschlichen Körper enthalten, um sehr hart im Pilz zu verdauen, kann die Feuchtigkeit im Darm aufrechterhalten, restliches Cholesterin absorbieren, Süßigkeiten, seine Ableitung außerhalb des Körpers, sehr vorteilhaft warten, um Verstopfung, Arteriosklerose, Diabetes zu verhindern.


Steigern Sie die Immunität


Pilze enthalten eine Vielzahl von antiviralen Wirkstoffen, die die Funktion von T-Lymphozyten verbessern können, um die körpereigene Immunfunktion gegen verschiedene Krankheiten zu verbessern.


Nährwert


Pilz ist reich an Eisen, Kalium, Kalzium, Kupfer und anderen Mineralien und seine Vitamine B, Vitamin D, Aminosäuren, Folsäure, Adenosinphosphat, Hexylalkohol, Xylit, Protease, Toadinin, Anserin, Tricholat und andere Nährstoffe sind sehr nützlich für menschliche Gesundheit.