Die Wahrheit über Baby Corn

- Feb 12, 2018-

Baby-Mais ist allgegenwärtig beim chinesischen Mitnehmen, aber hast du jemals aufgehört darüber nachzudenken, was es eigentlich ist und woher es kommt?


Ist es eine gentechnisch veränderte Maiskolben? Eine unreife Maiskolben? Ein anderes maisähnliches Gemüse, das von kulinarischen Außerirdischen geschrumpft wurde?


Im Gegensatz zu Babykarotten, die von Mensch oder Maschine zurechtgeschnitten werden, ist Maiskölbchen nur eine Ähre, bevor es im späten Frühjahr oder frühen Sommer geerntet wird, bevor der Stängel ausgewachsen ist. Es ist zart und leicht zu kochen - aber es hat nicht den Mainstream getroffen, weil es mühsam zu ernten ist.

Babymais wird geerntet, meist von Hand, sobald die Maisseide herausspäht. Thailand ist der Hauptproduzent, wird aber auch in Indien und Kenia angebaut.


"Babymais hat eine andere Textur, eher ein Kinderspiel", sagt Cara Hermanson, Küchenchefin bei Tarallucci E Vino in New York City, die in ihren saisonalen Restaurantspezialitäten Maiskölbchen verwendet.


"Dosenmais wird ein wenig gekocht, und anstatt diese Schichten leicht süß und erdig und sehr pflanzlich zu haben, schmeckt er wie die Flüssigkeit. Es ist knusprig, aber matschig zugleich. Es hat nicht den Knackpunkt, das Knirschen und das Leben, das frischer Mais hat. "


Es ist ein lustiges Gemüse. Und seien wir ehrlich - es ist ziemlich süß, soweit Gemüse geht. Es ist auch ziemlich vielseitig. Sie können es roh oder gekocht essen, oder Sie können das Ganze, Kolben und alles in den Mund stecken.

what age can babies have corn.jpg

Aber bietet es den gleichen Nährwert wie normaler Mais? Nicht wirklich.


"Weil es nur ein paar Tage dauert, bis der Mais reif ist, haben die Mineralien und Nährstoffe nicht mehr so viel Zeit, um so nährstoffreich zu werden", sagt die in Los Angeles ansässige Ernährungswissenschaftlerin Shira Lenchewski.


Aber es hat eine Oberseite. "Zur gleichen Zeit gibt es weniger Zucker", sagt Lenchewski. "Es ist interessant, weil es weniger Mineralien und Nährstoffe gibt, aber auch weniger Zucker."


Da frisches Maiskölbchen nicht immer verfügbar ist, laden die Hersteller es oft mit Salz und Konservierungsmitteln auf, was weitere gesundheitliche Vorteile zunichte macht.


"Weil man es nirgendwo in der Nähe finden kann, wird es wahrscheinlich in einem Flugzeug verschifft und es wird in Dosen abgefüllt. Es ist definitiv nicht gesünder als normaler Mais ", sagt Lenchewski.


Wo kann ich es essen?


Baby-Mais hat nicht das Gütesiegel eines Superfood-Liebling wie Grünkohl, aber es taucht auf trendigen Menüs auf. "Die Leute verkaufen es einfach nicht", sagt Simpson Wong, Chefkoch bei Chomp Chomp in New York. "In Mittelamerika gibt es so viel Mais, ehrlich gesagt, ich denke, dass sie nicht wissen, wie man es benutzt."


Top Chef Alaun Marcel Vigneron liebt Maiskölbchen und verwendet sie in einem Gericht namens UniCorn Bone Marrow im LA Hotspot Wolf. "Ich benutze gerne Babygemüse", sagt Vigneron, "weil sie mit Degustationsmenüs und kleinen Gängen arbeiten, und sie haben einen wirklich guten Geschmack ... und eine ansprechende Textur. Es ist nicht so süß und stärkehaltig wie ausgewachsener Mais. Es ist nicht super zuckersüß. Es ist ein bisschen mehr pflanzlich. "Er verwendet es auch in einem seiner vorgestellten Gerichte, Corned Beef.


"Ich habe meinen eigenen Pastrami gemacht und habe ihn mit Mais serviert", sagte er. "Es ist ein Wortspiel. Corned Beef ... verstehst du? "


Aber für jetzt, es ist vor allem in Stir-Pommes gefunden, spähen aus Ihrer Thai-Nudeln und in einigen indischen Gerichten, wie Baby Corn Masala. Babymais hat nicht viel Geschmack, aber hat viele Ecken und Winkel für Saucen, genauso wie eine Pasta wie Rigatoni zum Aufnehmen von Fleischsoße.


Kann ich es zu Hause kochen?


Sie können, wenn Sie es finden können, und es besteht eine gute Chance, dass Sie auf einem asiatischen Markt werden. Wenn die Dosenversion alles ist, was Sie finden können, lassen Sie den Maiskolben abtropfen und trocknen Sie ihn gut ab.


Das Rühren ist eine einfache Art, es zuzubereiten, aber wie wäre es, eine Handvoll in eine Portion Chowder oder Salat zu werfen? Maiskölbchen zu rösten bringt wirklich seinen süßen Geschmack, und es ist ein Kinderspiel.


Sie können es auch roh genießen. Es ist wie auf einem Karottenstäbchen, aber viel cooler.