Was ist der Nährwert von grünen Erbsen

- Jun 12, 2018-

Grüne Bohnen gehören zu den jährlichen Kletterkräutern der Leguminosen Sojabohnen. Je nach der Farbe seines Keimblattes kann es in zwei Arten unterteilt werden: grüne Kernsoja und grüne Kernsoja. Es ist eine der wichtigen Nahrungspflanzen in China. Es ist in China weit verbreitet und produziert im Nordosten, Nordchina, Shaanxi, Sichuan und am Unterlauf des Jangtse.

are green peas healthy.jpg

Nährwert

1. Grüne Bohnen sind reich an ungesättigten Fettsäuren und Sojaphospholipiden, die die Gefäßelastizität erhalten, das Gehirn stärken und die Fettleberbildung verhindern können.

Studien haben gezeigt, dass grüne Bohnen reich an Antioxidantien sind und helfen, Entzündungen zu bekämpfen. Grüne Bohnen versorgen den Körper mit Antioxidantien aus Catechinen und Epicatechin-Flavonoiden. Diese zwei Substanzen können freie Radikale im Körper effektiv entfernen, die Krankheiten verhindern, die durch freie Radikale verursacht werden, verzögern die Rate des Alterns des Körpers und verringern Entzündung, Breitbandantibakterielle Wirkung. Grüne Bohnen enthalten auch zwei Arten von Carotinoiden: Alpha-Carotin und Isocarotin. Im Jahr 2010 fanden die US-Zentren für Krankheitsbekämpfung und Prävention (CDC) heraus, dass je höher das Ausmaß von Beta-Carotin im Blut ist, desto länger die Lebensspanne eines Individuums, so eine 14-jährige Follow-up-Studie. Alpha-Carotin ist auch ein Antioxidans, das entgiftet und das Risiko von Herzerkrankungen und Krebs reduziert.

2, grüne Bohnen sind reich an Saponinen, Protease-Inhibitoren, Isoflavon, Molybdän, Selen und anderen Anti-Krebs-Eigenschaften, für Prostatakrebs, Hautkrebs, Darmkrebs, Speiseröhrenkrebs, etc. Fast alle Krebsarten haben Hemmung.

Neben Eiweiß und Ballaststoffen sind grüne Bohnen auch eine der Hauptquellen für Vitamin A, Vitamin C und Vitamin K sowie Vitamin B. Grüne Bohnen liefern außerdem geringe Mengen an Kalzium, Phosphor, Kalium, Eisen, Zink, Thiamin und Riboflavin .